Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
ESV Telefon 0911 - 81 35 91

EISSTOCK

Herzlich willkommen auf der Seite der Eisstock Abteilung vom ESV Nürnberg Rangierbahnhof.

Neuigkeiten:

Dreikönigsturnier 06.01.2023

Endlich war es wieder möglich, unser traditionelles Dreikönigsturnier für Jedermann durchzuführen. Und erfreulicherweise fanden sich wieder 7 Mannschaften zum Sport und zum Feiern. Leider hatte sich auf unserer Pflasterbahn durch die feuchte Witterung eine Schicht aus Moos gebildet, was sie sehr streng machte, so dass einige Spieler/innen gar nicht mitspielen konnten und es auch für die anderen schwierige Verhältnisse waren.

Da die Siegermannschaft aus aktiven Spielern des ESV bestand und somit nicht in die Wertung kam, konnten sich als beste Mannschaft Marcus, Harry, Achim und Vitali mit 8:4 Punkten durchsetzen vor Manuela, Walter und Manuel mit ebenfalls 8:4, aber der schlechteren Differenz, dahinter Edu, Marco, Melli und Franz mit 6:6 Punkten, Claudia, Iris, Guido und Jürgen mit 4:8, Dani, Timo, Max und Olli mit 2:8 Punkten!!! und diesmal auf dem letzten Platz Mario, Chris, Detlev und Jörg.

Bild1: Von links: Marcus, Harry, Achim, Vitali

Bild2: Von links: Felix (Aushilfe), Timo, Max, Dani, Olli

Bundesliga Damen

Die Vorrunde unserer 1. Damenmannschaft fand am 27.11.22 in Waldkraiburg statt. Da aufgrund Corona sowohl allgemein als auch bei uns ein Schwund an aktiven Spielerinnen stattgefunden hat, war unsere Spielerdecke knapp und so waren wir froh, dass mit Maria Trummer vom TSV Fischbach sich eine Spielerin bereit erklärt hat, unsere Damen-Mannschaft zu unterstützen. Das funktioniert mit einer so genannten „Green Card“, mit der Spielerinnen aus Vereinen, die nicht ausreichend Damen für eine komplette Damenmannschaft haben, bei anderen Vereinen mitspielen und Spielpraxis sammeln können.

Und da genau bei dieser Vorrunde unsere Angelika aufgrund einer Erkältung nicht teilnehmen konnte, war das dringend erforderlich, um überhaupt mit einer spielfähigen Mannschaft antreten zu können. Die Spiele liefen recht gut, am Ende blieb ein 10.Platz mit 10:10 Punkten, aber nur 3 Punkte Abstand zu den Abstiegsrängen und da die meisten starken Gegner erst in der Rückrunde kamen, blieb noch viel Arbeit.

Die beiden verbleibenden Spieltage der Bundesliga fanden am 14. und 15.01.23 in Peiting statt. Es lief erfreulich, unsere Damen konnten immer einen ausreichenden Abstand zu den Abstiegsplätzen realisieren und auch bei den letzten Bahnenspielen konnten die ersten beiden gewonnen werden, so dass der Abstieg schon in weiter Ferne war. Am Ende erzielten sie einen beachtlichen 14. Platz unter 24 Mannschaften und haben die Zugehörigkeit zur Bundesliga für eine weitere Saison gesichert.

Bild: 

Von links:

Cornelia Leitenberger,

Angelika Full

Maria Trummer

Beate Birkner

Gisela Hirschhorn

Eisstock

Bezirksliga Herren I und II

Bezirksoberliga Herren I

Da unsere Mannschaft im vergangenen Winter leider aus der Bayernliga ansteigen musste, ging es im Winter 22/23 in der Bezirksoberliga im Bezirk 6 um den Wiederaufstieg.

Am 15.01.23 in Mitterteich wurde von Michi, Herbert, Marco (der sich zum Glück gerade rechtzeitig von seiner im Sommer erlittenen Verletzung erholt hatte) und Manu ein guter Grundstein gelegt, nach 14 Spielen lag man mit 21:7 Punkten nur einen Punkt hinter den drei führenden Mannschaften.

Bei der Rückrunde am 04.02.23 fiel dann Marco kurzfristig mit einer Magenverstimmung aus, so dass unser „Oldie“ Fritz einsteigen musste, zum Glück handelt es sich beim Eis in Regensburg um eine schnellere Variante, so dass er damit keine Probleme hatte. Und speziell am Anfang lief es wie geschmiert, die Gegner schossen immer rechtzeitig vorbei, so dass von den ersten 10 Spielen 9 gewonnen werden konnten und die beiden am Ende noch erlittenen Niederlagen keine Bedeutung mehr hatten, weil der Aufstieg schon fest stand. Schließlich wurde es ein hervorragender 2. Platz mit 41:13 Punkten und der sofortige Wiederaufstieg in die Bayernliga, die dritthöchste Spielklasse in Bayern.

Bild auf der rechten Seite von links:
Michael Schobert, Fritz Müller, Manuel Full, Herbert Donner,
Marco Birkner fehlt wegen Krankheit

Von links:
ESV Rangierbahnhof 2. Platz.
EC BW Thalmassing 1. Platz
SV Hagelstadt 3. Platz

Zum Schluss noch ein Dankeschön an die uns betreuenden Damen, die um 7.00 Uhr in Regensburg auftauchten und uns mit Essen und Trinke bestens versorgt haben, was dringend erforderlich war, die wir die nominelle Pause leider erst im letzten Spiel hatten.

 

Bezirksliga Herren 2

Die Bezirksliga der Herren 2 findet am 12.02.2023 in der ARENA statt mit voraussichtlich 8 Mannschaften, Beginn 7.00 Uhr.

Trainingszeiten

Von Oktober bis Ende Februar:
Dienstag von 19.30 – 21.30 Uhr auf der Pflasteranlage (falls wetterbedingt möglich)
Donnerstag von 20.15 – 22.15 in der ARENA Nürnberger Versicherung auf Eis

Von März bis Ende September:
Dienstag und Donnerstag von 19.30 – 21.30 auf der Pflasteranlage

Eisstock

TERMINE

 

So. 05.02.23 Waldkraiburg DSenÜ50 Bayernpokal

So. 12.02.22 Nürnberg Herren II Bezirksliga

LEITER

Herbert Donner
Leiter Eisstock
+49 172 / 8306599

 

 

 

 

MITGLIED WERDEN  BEIM ESV - JETZT ANMELDEN

Beitrittserklärung downloaden, ausfüllen und in der
Geschäftsstelle abgeben.

 

 

ESV Eisstock Sponsoren

Copyright 2023 ESV Nürnberg Rangierbahnhof e.V.. All Rights Reserved.